Veranstaltungen Juni

Donnerstag 17.06.2021 08:30 - 10:00 (GRÜNER BRINK)

Vortrag im Offenen Café mit Melanie Manoutcheri - Kostenlos mit Anmeldung
Thema: Bachblüten - sanfte Seelentröster!

 

Freitag 11.06.2021 20:00 - 21:30 Uhr (HESEPE)

Onlineveranstaltung - Zoommeeting

Elternabend mit Nicola Schmidt - Kostenlos mit Anmeldung
Thema: „Erziehen ohne Schimpfen (auch in Corona-Zeiten)"
Anmeldung unter: www.kath-fabi-os.de (Kurs Nr.: U1339) oder im Familienzentrum

Durch die Pandemie hat sich die Situation und damit der Ton in vielen Familien verschärft. Eltern und Kinder erleben Stress und häufig führt das zu mehr Auseinandersetzungen. Wir möchten Sie damit nicht allein lassen...

Schimpfen ist in vielen Familien ein fester Bestandteil der Erziehung. Wenn das Kind etwas angestellt hat oder nicht hören will, wird geschimpft. Eltern ertappen sich dabei, dass sie sich nicht anders zu helfen wissen. Aber kann Schimpfen auch schaden? Und geht es überhaupt ohne? Tatsächlich kann Schimpfen unerwünschte Nebenwirkungen haben: Das Selbstwertgefühl der Kinder leidet, der Lerneffekt ist selten positiv und es belastet die Beziehung; die Eltern plagt danach oft ein Gefühl der Scham. Nicola Schmidt zeigt die Alternativen zum Schimpfen. Ein wichtiger Schritt ist es, die Ursachen zu erkennen. Durch Organisation des Familienalltags, simple Minuten-Übungen und Schulung der Achtsamkeit kommt man oft schon ein großes Stück voran. Auch um Kommunikation geht es, um Regeln und darum, wie man mit Fehlern umgeht: Mit Klarheit, Empathie und Spiegelung lassen sich Konflikte viel besser lösen als mit Lautstärke. Eine 21-Tage-Challenge gibt Eltern Ideen an die Hand, mit denen sie aus der Schimpffalle heraus- und wieder in den grünen Bereich kommen. Nicola Schmidt vermittelt Erziehungswissen in Bestform: unterhaltsam mit einem sehr genauen Blick auf den Alltag mit Kindern: klug recherchiert, wissenschaftlich handfest, humorvoll und erfrischend undogmatisch.

 Nicola Schmidt ist diplomierte Politikwissenschaftlerin, ausgebildete Wissenschaftsjournalistin, Bestsellerautorin, zweifache Mutter & Gründerin des artgerecht-Projektes. Sie recherchiert, schreibt Elternratgeber für mehrere große deutsche Verlage & lehrt seit 2008, was „artgerecht“ für menschliche Babys & Kleinkinder sein könnte. Sie gibt Workshops für Eltern und Fachpersonal, schreibt für Zeitungen & leitet die Aus- und Fortbildung sowie die diversen Campangebote des Projektes. „Geschwister als Team“, erschienen im Oktober 2018, „Wild World“, erschienen im März 2019, und „Erziehen ohne Schimpfen“, erschienen im August 2019, sind bereits Buch Nummer 7, 8 und 9 der erfolgreichen Autorin. Ende 2020 erschien nun das erste Sachbuch aus ihrer Feder: „Der Elternkompass - Was ist wirklich gut für mein Kind?“ bei GU.