Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt in den Grundbedürfnissen der Kinder. Dazu gehören zunächst insbesondere im Krippenbereich Essen und Trinken, Schlafen und körperliche Pflege.

Wir bieten den Kindern eine Oase der Geborgenheit. Hier treffen sie auf verlässliche Bezugspersonen, die ihnen auch in kritischen, unverständlichen Situationen zur Seite stehen und sie in ihrem Handeln unterstützen und ermutigen.

Kindern Zeit und Zuwendung zu geben, ist eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Beziehungsarbeit ist Bildungsarbeit. Kinder entwickeln sich nach eigenem Tempo und brauchen unterschiedlich viel Zeit und Anregungen.

Die Lernbereiche und Erfahrungsfelder die im Niedersächsischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung näher beschrieben sind, unterstützen unser Handeln.

Im Mittelpunkt des Early - Excellence – Ansatzes steht das Kind mit seinen individuellen Stärken. Jedes Kind ist einzigartig. Das pädagogische Handeln orientiert sich an den kindlichen Bildungsprozessen. Kinder sind die Akteure ihrer Entwicklung und zeigen, wo ihre Stärken sind und wo sie Unterstützung brauchen um Neues zu probieren oder Bekanntes zu vertiefen.

Als Ev. luth. Einrichtung ist die Vermittlung christlicher Werte ebenfalls ein Schwerpunkt unserer Arbeit. In der Erfahrung mit Gottes Schöpfung lernen die Kinder Werte schätzen und Verantwortung dafür zu tragen. Geprägt durch eine christliche Grundhaltung erleben die Kinder eine Gemeinschaft. In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde gestalten wir Andachten, feiern Gottesdienste und Feste.  (Auszüge aus unserer Konzeption)